Freitag, 22. April 2016

Rezension zu Die Nightingale Schwestern

Autor: Donna Douglas
Titel: Die Nightingale Schwestern
Verlag: Bastei - Lübbe
Seitenzahl: 587 S.
Erscheinungsdatum: 15.04.2016
Preis: 9,99 €

Klappentext
London, 1934. Das berühmte Nightingale Hospital sucht neue Krankenschwestern. Unter den Kandidatinnen sind drei junge Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Während Dora aus ärmlichen Verhältnissen stammt, ist Millie eine waschechte Aristokratin, die lieber etwas Sinnvolles tut, als sich einen Ehemann zu suchen. Helen dagegen leidet unter ihrer dominanten Mutter, vor der sie ein Geheimnis verbirgt. Doch welche von ihnen hat das Zeug dazu, eine echte Nightingale-Schwester zu werden?

(Quelle: Bastei -Lübbe Verlag)

Kritik
Ich habe dieses Buch bei einer Buchverlosung von Lovelybooks gewonnen. Da ich ein großes berufliches Interesse für die Medizin pflege, war ich gespannt wie es wohl 1934 mit der Schwesternausbildung aussah. Also zu heute kein Vergleich mehr. Damals war alles viel strenger geregelt als heute.

Das Buch zeichnet sich durch einen schönen, flüssigen Schreibstil aus. Außerdem gibt es einen roten Faden, der sich durch das ganze Buch zieht. Es gibt immer wieder überraschende Wendungen, welche die Handlung nicht langweilig werden lassen und man einfach weiterlesen MUSS. Denn man möchte ja wissen wie es aus geht.

Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, da es sehr schön zum Titel passt. Man sieht schon am Titelbild worum es in dem Buch geht.

Ganz besonders auf die Nerven ging mir der Charakter Lucy Lane. Mit ihrer ständigen Angeberei und Prahlerei, macht sie sich sehr unsympathisch beim Leser dieses Buches.
Ebenfalls sehr unsympathisch ist mir Alf Doyle geworden, der mit seiner Art und dem, was er seinen Töchtern antut, sich nicht besonders beliebt macht.

Dieses Buch läd auch sehr zum Lachen ein, da bestimmte Szenen in dem Buch einfach urkomisch sind. Aber ich möchte ja nicht zu viel verraten.

Fazit
Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sternen. Es ist abwechslungsreich und läd zum Lachen und Weinen ein.
Von mir bekommt dieses Buch eine klare Kauf- und Leseempfehlung.
Ich freue mich schon auf die nächsten Teile dieses Buches.

https://www.luebbe.de/cache/media/images/detail_product/images/ausgabe/1/8/1/4/9/3/6/0ca7bc842dc42fea.jpeg





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

# 92 - Rezension Demons of Dawn - Gebunden

Autor: Kenna Kyle Titel: Demons of Dawn - Verbunden Reihe: Demons of Dawn Bd. 3 Seitenzahl: 197 Seiten Preis: 3,99 € Erscheinungsdat...