Montag, 6. März 2017

# 28 - Rezension zu Frostkuss


https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51hW24DalKL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg

Autor: Jennifer Estep
Titel: Frostkuss
Reihe: Mythos Academy I
Seitenzahl: 400 Seiten
Preis: 9,99 €
Erscheinungsdatum: 11.05.2015




Klappentext

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.

Kritik
Das Buch macht vom Cover ordentlich was her, die blaue Rose auf schwarzen Grund ist ein echter Hingucker im Regal. Außerdem hat das Cover einen leichten Schimmer. 

Froskuss ist in Kapitel aufgebaut, diese lassen sich angenehm lesen, jedoch fand ich den Anfang etwas sehr langgezogen, erst ab Mitte des Buches wurde es langsam interessant. Wenn man diesesn Punkt erreicht hat, flogen die Seiten nur so dahin. Die Story lässt sich flüssig hintereinander weg lesen.

Die Charaktere sind gut gestaltet, wobei ich mit Gwen so meine Probleme hatte.Es dauert eine Weile bis sie ihre Bestimmung anerkennt, vorher macht sie sich eigentlich fast selbst zum Außenseiter.

Insgesamt ist die Buchidee super umgestetzt, die Autorin vermischt alle Mythologiegeschichten, und kombiniert das auch recht gut.

Zusammenfassend eine tolle Geschichte mit kleinen Schwächen, daher nur 4 Sterne. Trotzdem sehr empfehlenswert zu lesen. 

Fazit
Das Buch erhält 4 Sterne, da es sich Anfangs sehr in die Länge zog, zur Mitte des Buches wurde es erst interessant.

1 Kommentar:

  1. Ich muss ja gestehen, dass ich erst mit Band 3 in die Serie eingestiegen bin und bis heute die ersten zwei Bände nicht gelesen habe, weil ich ja schon weiß was passiert ist und es mich gar nicht gereizt hat ^^ Dabei fand ich die Reihe immer gut!

    Gwen fand ich eigentlich ganz in Ordnung, aber ich mochte Daphne immer am liebsten =)

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen

[Neuzugänge] Oktober 2017 - Teil 1

Hallo ihr lieben, heute zeige ich euch mal ein paar Neuzugänge die bei mir eingezogen sind. Es sind wie immer alle Genre vertret...