Mittwoch, 22. Februar 2017

# 24 - Rezension zu Die Geheimnisse der Alaburg


https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51BySi5WWLL._SX326_BO1,204,203,200_.jpg
Autor: Greg Walters
Titel: Die Geheimnisse der Alaburg
Reihe: Farbseher Saga Band 1
Seitenzahl: 410 Seiten
Preis: 12,99 €
Erscheinungsdatum: 08.09.2015

Klappentext
 Leik, 16 Jahre, erlebt einen Winter, der sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Er trifft seine erste Liebe, besucht eine Universität, in der Magie gelehrt wird, und findet zum ersten Mal im Leben Freunde. Aber seine Welt ist dem Untergang geweiht. Nur wenn Leik es schafft, die Farben der Zauberei richtig einzusetzen, kann er sie retten. Denn außer ihm kann niemand auf der Welt alle drei magischen Farben sehen. Das macht ihn außergewöhnlich – und gefährlich …

Kritik
Das Cover ist gut gelungen, es zeigt unsere vier Helden, die man im Verlaufe des Buches kennenlernt.

Das Buch ist in Kapitel aufgeteilt, diese haben eine Überschrift, was mir sehr gut gefällt, da es bei den meisten Büchern nur Nummerierungen gibt.

Außerdem lässt sich das Buch sehr angenehm lesen, die Seiten fliegen nur so dahin und die erste Lesepause habe ich bei über 200 Seiten gemacht.

Die Story ist super durchdacht und man muss einfach wissen wie es weitergeht. Die Charaktere sind super sympathisch, manche vielleicht auch erst auf dem zweiten Blick. Aber man merkt deutlich die Entwicklung der einzelnen Charaktere, das gefällt mir auch sehr gut.

Der Leser wird in eine Welt voller Magie entführt und begleitet den 16jährigen Leik bei seinen Abenteuern, die Verwirrung und Gefühle von Ihm kann man sehr gut nachvollziehen. Und an einigen Stellen leidet man als Leser doch mit.

Das Buch überzuegt durch Spannung, Witz und Humor und an einigen Stellen konnte ich mir das Lachen nicht verbeißen oder zumindestens ein Schmunzeln.

Zusammenfassend hat sich das Buch seine 5 Sterne verdient, ein sehr abwechslungsreicher und spannender Fantasyroman ist entstanden und ich bin sehr gespannt wie es weitergeht mit unseren vier Helden. 

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, ein fantastischer Auftakt zu einer tollen Reihe. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

[Neuzugänge] Oktober 2017 - Teil 1

Hallo ihr lieben, heute zeige ich euch mal ein paar Neuzugänge die bei mir eingezogen sind. Es sind wie immer alle Genre vertret...