# 42 - Rezension zu Touch of Flames - Vom Feuer berührt


https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51-YdFs9U6L.jpg

Autor: Mariella Heyd
Titel: Touch of Flames
Seitenzahl: 285 Seiten
Preis: 3,99 €
Erscheinungsdatum: 01.05.2017




Klappentext

Als würde es nicht schon reichen, dass ihre Familie aus Boston in eine Geistervilla mitten im Nirgendwo zieht, weiß bald auch jeder, dass Gwens Vater als Dämonologe arbeitet. Ihr Ruf an der neuen Schule ist ruiniert. Ohne ihren einzigen Freund Harry würde sie sicher verzweifeln – und dann ist da auch noch dieser Außenseiter, der von allen „Feuerteufel“ genannt wird und der ihr einfach nicht aus dem Kopf gehen will. Sebastian ist gutaussehend und gibt sich gar nicht erst Mühe, seine dunkle Vergangenheit zu verbergen. Es scheint, als spiele Gwen sprichwörtlich mit dem Feuer.

Kritik 
Erst einmal vielen Dank an Mariella Heyd, das ich dieses Buch in der Vorabversion testlesen durfte.

Das Cover ist sehr schön geworden, besonders toll ist die Farbgebung. Ein fröhliches Cover was neugierig auf das Bch macht.

Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und sehr gut lesebar. Die Seiten fliegen nur so dahin und man muss als Leser unbedingt wissen wie es weiter geht. Außerdem ist das Buch mit einer guten Prise Humor gewürzt, was es zu einen humorvollen Abenteuer werden lässt.

Nun zu den Charakteren, diese sind gut durchdacht und durchweg sympathisch. Besonders gut zusammen gefallen mir Sebastian und Gwen. Die Nebencharaktere waren teilweise sehr unsympathisch. Besonders ist da Archie zu nennen.
 
Der Inhalt ist schlüssig von Anfang bis Ende, die Spannung im Buch baut sich kontinuierlich auf und erreicht ihren Höhepunkt am Ende des Buches. Der rote Faden ist durchweg vorhanden.

Zusammenfassend bekommt dieses Buch eine klare Lese-und Kaufempfehlung. Eine tolle Story und glaubhafte Charaktere machen dieses Buch zu einem Lesehighlight.


Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, ein tolles Buch mit einer spannenden Geschichte. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Neuerscheinung] Karin Slaughter

[Neuerscheinung] Karen Rose

Neuerscheinung Sabine Thiesler