Montag, 9. Januar 2017

# 6 - Rezension zu Als der Tod die Liebe fand


https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51WhY8vs64L.jpg
Autor: Mariella Heyd
Titel: Als der Tod die Liebe fand
Seitenzahl: 270 Seiten
Preis: 2,99 €
Erscheinungsdatum: 04.01.2017

Klappentext

Mila genießt ihr Leben, bis sie von ihrer Krebsdiagnose überrumpelt wird. Innerhalb weniger Sekunden steht alles auf dem Kopf. Alles, was zuvor ihrem Alltag Farbe verliehen hat, verliert plötzlich an Intensität. Mila merkt schnell: Der Krebs ist ein Egoist, der alles an sich reißt. Im Krankenhaus trifft sie auf Mikael, der ihr über die Widrigkeiten der Chemotherapie und die Eintönigkeit des Krankenhausaufenthaltes hinweghilft. Allerdings steckt in Mikael mehr, als Mila ahnt. Er ist kein Mensch. Er ist gekommen, um Mila mit sich zu nehmen.

Kritik 
Ich hatte das Vergnügen, dieses Buch Testlesen zu dürfen. Hier nun die Rezension dazu.

Das Cover ist einfach wunderschön geworden, ist ein Hingucker im Regal und sticht aich sofort ins Auge. Der Schreibstil ist abwechslungsreich und auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Die Story spielt in London, da ich selbst schon mal da war konnte ich mich gut orientieren.

Die Charaktere sind sehr gut durchdacht. Und auch viele von Milas Reaktionen in Bezug auf den Krankenhausaufenthalt konnte ich sehr gut nachvollziehen. Das Buch ist voller Emotionen und mir sind mehr als einmal die Tränen gekommen. Aber auch Lachen kann man mit dem Roman. Daher immer ein paar Taschentücher bereit legen.

Hinter diesem Titel versteckt sich eine sehr emotionale Liebesgeschichte mit einer Prise Tragik. Ich habe dieses Buch verschlungen und die Seiten fliegen nur so dahin. Ich war fast etwas traurig als das Buch beendet war. Es ist wie schon erwähnt eine tolle Geschichte über die Liebe und den Mut etwas durchzustehen von dem man nicht weiß wo es hinführt.

Das Buch bekommt eine klare Lese - und Kaufempfehlung. Und ich freue mich schon auf die nächsten Bücher von Mariella Heyd.

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, ich würde auch mehr vergeben, eine fantastische Geschichte über die Liebe und den Tod

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

# 76 - Rezension zu Ewigkeitsgefüge

Autor: Laura Labas Titel: Ewigkeitsgefüge Seitenzahl: 310 Seiten Preis: 12,90 € Erscheinungsdatum: 18.04.2017 Verlag: Drachenmond Ve...