Samstag, 5. November 2016

Rezension zu Sternendiamant - Die Legende des Juwelenkönigs


https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51ILstR6MQL.jpg

Autor: Sarah Lillian Waldherr
Titel: Die Legende des Juwelenkönigs
Serie: Sternendiamant Band 1
Seitenzahl: 415 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.07.2016
Preis: Kindle Edition: 2,99 €

Klappentext
Plötzlich magisch! Was ist nur mit Fana los? Auf einmal hickst sie Schmetterlinge und verwandelt sich in ein leibhaftiges Ferkel. Denn Fana ist kein Mensch, sondern ein magischer Aurion, dessen Zauberkräfte sich nun zeigen. Und das ist längst nicht das Einzige, das ihr Leben durcheinanderwirbelt. Welche Geheimnisse birgt das schwebende Schulschiff Simalia? Und was hat es mit dem mysteriösen Juwelenkönig auf sich? Bevor Fana sichs versieht, findet sie sich im Strudel alter Legenden wieder, die enger mit ihr verbunden sind, als sie es je für möglich gehalten hätte.

Kritik
Gleich zu Beginn, dies ist mein erstes Buch von der Autorin. Hier nun mein Leseeindruck.

Das Cover gefällt mir sehr gut und es soll denke ich die Protagonistin Fanarina darstellen, Diese entdeckt ungewohnliche Fähigkeiten an sich, die vorher nicht da waren.
Dies ist der erste Teil einer vierbändigen Reihe aus dem Fantasy Genre. Das Buch ist in Kapitel aufgebaut und diese lassen sch flüssig hintereinander weglesen. Außerdem ist der Schreibstil sehr abwechslungsreich. Spannung und Humor geben sich in diesem Buch die Hand. Ich konnte es garnicht mehr aus der Hand legen und musste einfach wissen wie es aus geht.

Die Charaktere sind durchweg glaubhaft und besonders auf den Zeiger sind mir Avena ( Silberhaar) und ihre Mitstreiter gegangen. Ich frage mich immer noch wie arrogant man einfach mal sein kann. Sie war mir somit von Beginn an unsympathisch. Kian hingegen entwickelt sich zu einem sehr netten Protagonist. Und unsere Hauptprotagonistin ist sowie so unschlagbar, im wahrsten Sinne des Wortes.

Sarah Lillian Waldherr ist es gelungen eine unvergleichliche Welt voller magischer Wesen und Abenteuer zu schaffen, und man kann förmlich die Magie spüren die von diesen Buch ausgeht.
Auch konnte ich mich sehr gut in die Charaktere einfühlen abgesehen von Avena. da war es schlicht unmöglich.

Alles in allem ein sehr schöner Auftakt einer fantastischen Reihe. Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht.

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, ein wahrhaftig magisches Debüt einer fantastischen Autorin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

# 76 - Rezension zu Ewigkeitsgefüge

Autor: Laura Labas Titel: Ewigkeitsgefüge Seitenzahl: 310 Seiten Preis: 12,90 € Erscheinungsdatum: 18.04.2017 Verlag: Drachenmond Ve...